Wohnraumaktion für ukrainische Geflüchtete

Der Krieg in der Ukraine bewegt uns alle. Wir wollen unsere ukrainischen Nachbarn unterstützen. Viele sind aktuell auf der Flucht – darunter hauptsächlich Frauen und Kinder. Sie brauchen schnell Wohnraum, wenn sie in Deutschland ankommen. Als Vermieter:innen können Sie bei uns Wohnraum für geflüchtete Ukrainer:innen bereitstellen. Geflüchteten bieten wir eine Möglichkeit, diesen Wohnraum anzumieten.

Informationen Für vermieter:innen

Wohnraumaktion für Ukrainer:innen

Sie können Ihren Wohnraum online bei uns anbieten und dafür mit wenigen Klicks ein Inserat erstellen. Wir bitten Sie, den Wohnraum kostenlos und für mindestens einen Monat zur Verfügung zu stellen. Jede Wohnung, jedes Haus oder Zimmer, das Sie bereit sind an Menschen aus der Ukraine zu vermieten, macht einen großen Unterschied.
Weitere Informationen zum Thema "Wohnraum anbieten" finden Sie auf unserem Blog.

Informationen Für Ukrainer:innen

Temporär zu Hause in Deutschland

Wir wissen, dass viele von euch gezwungen sind, eure Heimat zu verlassen. Wir sind im Herzen bei euch und möchten euch dabei helfen, eine temporäre Unterkunft in Deutschland zu finden. Wir setzen alles in Bewegung, um Vermieter:innen zu erreichen, die ihren Wohnraum für geflüchtete Menschen aus der Ukraine bereitstellen möchten. Tausende sind bereit zu helfen. Weitere Informationen zum Aufenthalt in Deutschland gibt es auf unserem Blog.

Wie kommen Wohnraum und Menschen aus der Ukraine zusammen?

Nachdem Anbieter:innen von Wohnraum ein Inserat ihrer Unterkunft über unsere Wohnraumaktion erstellt haben, können Menschen, die durch den Krieg in der Ukraine vertrieben wurden, die Angebote direkt online buchen. Das bedeutet schnellere Hilfe für diejenigen, die sie benötigen. Der Buchungsprozess besteht aus vier einfachen Schritten:
1

Die wohnungssuchende Person stellt eine Buchungsanfrage

Die Wohnungssuchenden können alle verfügbaren Inserate pro Stadt einsehen. Sobald sie ein passendes Angebot gefunden haben, können sie über unsere Plattform eine Buchungsanfrage stellen. Für diese Anfrage geben sie grundlegende Informationen an, wie zum Beispiel ihren Namen und die Namen aller Personen, die mit ihnen einziehen. Wir empfehlen, mehrere Buchungsanfragen zu stellen, um die Chancen auf eine schnelle Zusage zu erhöhen.

Um den Menschen zu helfen, die durch den Krieg in der Ukraine vertrieben wurden, bieten wir unsere Plattform für die Wohnraumaktion kostenlos an.
2

Der:die Anbieter:in nimmt die Anfrage an

Die Person, die den Wohnraum anbietet, wird bei Buchungsanfragen automatisch benachrichtigt. In ihrem Dashboard kann sie eine Übersicht aller Anfragen einsehen und die Anfragen direkt annehmen oder ablehnen.

Anbieter sollten Buchungsanfragen so schnell wie möglich beantworten, um Unsicherheiten für die Wohnungssuchenden zu minimieren.
3

Die wohnungssuchende Person bestätigt ihr Interesse

Sobald eine Buchungsanfrage angenommen wurde, benachrichtigen wir automatisch die wohnungssuchende Person und bitten sie, ihr Interesse zu bestätigen. Wir tun dies, um Doppelbuchungen zu vermeiden. Wenn der:die Wohnungssuchende mehrere Anfragen für verschiedene Wohnräume gestellt hat, kann er:sie nur für eine Unterkunft das Interesse bestätigen.

Bevor das Interesse bestätigt werden kann, bitten wir die Wohnungssuchenden, ihre Identität zu verifizieren. Dies kann direkt auf unserer Plattform unter Mein Account getan werden.
4

Austausch von Kontaktinformationen und Einzug

Sobald der:die Wohnungssuchende das Interesse bestätigt hat, tauschen wir die Kontaktdaten mit dem:der Wohnungsanbieter:in aus. Anschließend können sie untereinander den Einzug organisieren. Optional stellen wir einen Mietvertrag in Englisch und Ukrainisch zur Verfügung, um Sicherheit für beide Seiten zu gewährleisten.

Sollten während oder nach dem Buchungsprozess Fragen aufkommen, kann unser Team per E-Mail kontaktiert werden: support-ukraine@wunderflats.com

Sicherheit bei Wunderflats

Um Sicherheit auf unserer Plattform zu gewährleisten, müssen sowohl Wohnungssuchende als auch Wohnungsgebende ihre Identität verifizieren. Wir bieten diesen Service zusammen mit unserem Partner Veriff an.

Medienkontakt für Presseanfragen

Pressebüro Wunderflats
ressourcenmangel
Schlesische Straße 26
10997 Berlin

WirTunWas@ressourcenmangel.de