Energieausweis

Der Energieausweis liefert Daten zu Energieeffizienz und anfallenden Energiekosten eines Gebäudes. Dadurch können Miet- oder Kaufinteressenten verschiedene Immobilien untereinander vergleichen. Seit 2009 ist ein Energieausweis für alle Wohngebäude in Deutschland Pflicht, seit 2014 müssen Verkäufer oder Vermieter bereits in der Immobilienanzeige eine Angabe zum Energie-Effizienzstandard machen. Bei Vermietung oder Verkauf muss dem potenziellen Mieter oder Käufer der Energieausweis vorgelegt werden, beispielsweise bei der Wohnungsbesichtigung, ansonsten droht ein hohes Bußgeld. Im Wohnungsinserat auf Wunderflats.com hat der Vermieter daher die Möglichkeit, Angaben zum Energieausweis zu machen. Für den Fall, dass der Energieausweis gerade erst beantragt wurde oder für Ihr Gebäude nicht benötigt wird, kann dies ebenfalls im Inserat angeben werden.

Hast du noch Fragen?

Kontakt aufnehmen!